×
Polizei legt Fall enttäuscht zu den Akten

Wolfsverdacht: Spuren „nicht auswertbar“

Bennigsen. Die Frage, ob vor einem halben Jahr ein Wolf durch Bennigsen gezogen ist,  wird wohl unbeantwortet bleiben. Die Untersuchungen der Polizei und eines Labors sind auf gewisse Hindernisse gestoßen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt