weather-image
16°
Die Stadt will das Pflegeheim Roddau als Unterkunft für 75 Flüchtlinge mieten / 360 Plätze im Krankenhaus

Wohnungen reichen nicht mehr

Die Stadt will das alte Pflegeheim Roddau für Flüchtlinge anmieten. Entstehen sollen ab Anfang des Jahres zunächst 75 Plätze. Der neue Besitzer des Gebäudes übernimmt auch Versorgung und Betreuung der Flüchtlinge. Es handelt sich um ein Unternehmen, das sich auf diese Angebote spezialisiert.

270_008_7808969_roddau.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt