×
Bescheid der Stadt war fehlerhaft

WM-Partys: SVA muss doch nicht zahlen

Der Streit um die Sommer-WM-Partys des SV Altenhagen I ist beendet. Dabei sind sich Verein und Stadt gar nicht einig geworden – vielmehr hat die Verwaltung bei den umkämpften Gebührenbescheiden offenbar einen handwerklichen Fehler gemacht. Und kann dem Verein deshalb kein Geld in Rechnung stellen.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt