×
Verwaltungsausschuss lehnt Vergleich ab

Wirtestreit: Stadt setzt alles auf eine Karte

Springe (mf). Im Rechtsstreit mit dem Veranstalter des Stadtfestes 2008 will die Stadt nicht nachgeben. Der Verwaltungsausschuss hat jetzt einmütig einen vom Verwaltungsgericht unterbreiteten Vergleichsvorschlag abgelehnt. „Wir wollen ein Urteil“, sagte Bürgermeister Jörg-Roger Hische.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt