weather-image

Wintereinbruch: Stadt hat die Salz-Vorräte aufgefüllt

SPRINGE. Da ist er wieder, der Winter: Nach dem Schnee am Sonntag rieselte es auch Montagnachmittag mächtig weiter. Mit rund 1000 Tonnen Salz erklären die Mitarbeiter der Stadt den Eis- und Schneemassen den Kampf: Der Bauhof jedenfalls sieht sich gut gerüstet für weitere Schneefälle.

Riesig: Stadt-Mitarbeiter Thomas Fink rückt dem Salzlager mit dem Radlader zu Leibe. Rund 1000 Tonnen sind in der Halle nahe des Wertstoffhofes gelagert. FOTO: MISCHER
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt