×
Springe pocht auf Mindestabstände

Windkraftflächen an der Grenze

Springe. Die Planungsunterlagen liegen auf dem Tisch, die Stellungnahme der Stadt Springe jetzt auch: Bad Münder will an der Grenze zu Springe einen Windpark erlauben. Im Rathaus auf dem Burghof werden die Pläne kritisch beäugt.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt