×
Positive Reaktionen auf die Infoveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung / OHG-Leiterin Prietzel mache sich keine Sorgen

Willkommenskultur wird gelobt

300 Flüchtlinge sollen im ehemaligen Krankenhaus einziehen. Bei der Informationsveranstaltung zur Notunterkunft kamen auch Bedenken von den Bürgern auf. Etwa über die Folgen für das benachbarte DRK-Altenheim. Die Verantwortlichen der Einrichtung sehen aber keine Probleme für die Senioren.

Autor:

von saskia helmbrecht


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt