weather-image
23°

Willkommen in der Zukunft

Springe. Auf den Gängen des Otto-Hahn-Gymnasiums ist Hochbetrieb. Gerade hat es geklingelt. Die Pause ist zu Ende und die Schüler machen sich auf den Weg zurück in ihre Klassen zur nächsten Unterrichtsstunde. Wenn die nicht gerade ausfällt. Um zu erfahren, ob sie planmäßig stattfindet oder ein anderer Lehrer die Stunde übernimmt, mussten die Jugendlichen noch bis vor Kurzem auf der Homepage der Schule oder auf den großen Displays, die in den Fluren hängen, nachschauen. Doch das war gestern. Das OHG ist in der Zukunft angekommen: Heute reicht der Blick aufs Handy, denn der 17-jährige Marvin Pförtner hat eine App (eine spezielle Anwendungssoftware für Mobiltelefone mit Internetzugang) entwickelt, mit der die Schüler schell und problemlos herausfinden können, ob sich auf ihrem Stundenplan etwas ändert.

270_008_7468551_marvin1.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt