weather-image

Willkommen auf unserer neuen Webseite

SPRINGE/BAD MÜNDER. Klar ist: Wir bleiben die erste Adresse für schnelle Infos und starke Hintergründe aus ihrer Heimat. Klar ist auch: Unsere bewährten Inhalte erreichen Sie hier ab heute noch ein bisschen besser. Lesen Sie hier, was sich geändert hat.

270_0900_18670_NeueWebsite.jpg
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite

Unsere Seite ist optimiert für die mobile Nutzung: Was der Fachmann „responsive design“ nennt, bedeutet einfach nur, dass sich eine Internetseite jeder Bildschirmgröße optimal anpasst. Schluss also mit rumrutschen, vergrößern, verklicken und verzweifeln: ndz.de ist ab sofort auf dem PC genauso lesbar wie auf Laptops, Smartphones oder Tablets an. Das gilt auch für die Menüs: Oben finden Sie ab sofort nur noch eine Auswahl der wichtigsten Punkte im Schnellzugriff: Alle weiteren Angebote stehen im Menü rechts daneben.

Wer steckt hinter dem Artikel? Wen können Sie wegen eines Themas ansprechen? Vielleicht gefällt Ihnen ein bestimmter Autor besonders gut. Wir wollen Ihnen zeigen, wer wir sind und wofür wir stehen. Deshalb gibt es im neuen Auftritt von www.ndz.de sogenannte Autorenprofile. Den Zugang finden Sie überall dort, wo ein Reporter mit Bild angezeigt wird, zum Beispiel in Artikeln oder unter der Kontakt-Seite Redaktion. Auf den Profilen finden Sie alle Artikel eines Autors, seine biografischen Angaben und den Kontakt.

Ihr Wunsch ist uns Befehl: Immer wieder haben sich Leser ans uns gewandt, die ganz zielgerichtet nach bestimmten Artikeln suchen. Ihnen möchten wir neben unseren Abo-Angeboten ein weiteres Bezahlmodell anbieten. Mit unserem Dienstleister „Laterpay“ können Sie ohne Abonnement, ohne Anmeldung oder Registrierung bei uns auf Artikel zugreifen.

Laterpay funktioniert dabei wie ein „digitaler Bierdeckel“: Sie können die so mit einem Preis ausgezeichneten Artikel sofort lesen. Erst wenn Sie so viele Texte gelesen haben, dass insgesamt fünf Euro zusammengekommen sind, bitten wir Sie, sich einmalig zu registrieren und die Gesamtsumme von fünf Euro zu bezahlen – ganz einfach per Kreditkarte, Überweisung oder Bankeinzug. Diese Lösung ist einfach und schnell zu bedienen.

Außerdem können Sie die Bezahlartikel auch mit einem Tages- oder Monatspass lesen. Wie das funktioniert und was es im Einzelnen kostet, steht direkt unter dem Artikel.

Für unsere bisherigen Abonnenten ändert sich natürlich nichts. Sie haben – je nach gewählten Modell – Zugriff auf alle Artikel oder auf alle Premiuminhalte.

Das Wichtigste auf einen Blick: Auf unserer Seite finden Sie ab sofort den Tag über noch mehr lokale Nachrichten. Das gilt sowohl für unsere Kurz- und Tickernachrichten als auch für größere Hintergrund-Artikel, die unseren zahlenden Kunden vorbehalten sind. Schauen Sie ruhig öfter mal vorbei – es lohnt sich immer.

Noch schneller informiert, wenn etwas passiert: Sie müssen nicht mehr gezielt unsere Startseite ansteuern, um eine Eilmeldung mitzubekommen. Unser neues Banner informiert Sie immer über wichtige Ereignisse: Sobald wir eine Eilmeldung publizieren, bekommen Sie am unteren Bildschirmrand ein großes gelbes Feld mit der entsprechen Nachricht angezeigt. Wenn Sie draufklicken, gelangen Sie automatisch zur Eilmeldung. Über neue Inhalte informiert Sie auch unser Aktualisierungshinweis. Waren Sie eine Weile inaktiv und wir haben neue Artikel eingestellt, dann erscheint ein Pop-up, das Sie über die Aktualisierung der Website unterrichtet. Sie können dann zu den neuen Inhalten springen – oder die Aktualisierung abbrechen.

Die Navigation haben wir am Kopf unserer Seiten platziert: Hier finden Sie alle wichtigen Ressorts auf einen Blick. Neu ist die Darstellung der Unterrubriken: Weil jeder Bereich so viele eigene Facetten hat, haben wir sie zu Ihrer besseren Orientierung nochmals unterteilt.

Fahren Sie einfach mit der Maus über die Navigation und verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere zahlreichen Rubriken. In einer zweiten und dritten Ebene öffnen sich weitere Inhalte – zum Beispiel im Lokalen, wo es eigene Unterseiten für Springe, Bad Münder oder den Lokalsport und Co. gibt. Neu ist das „Burger Menü“, das Sie am rechten Rand in der Navigation finden. Der Name leitet sich von seinem Aussehen ab – drei übereinanderliegende Linien wie ein skizzierter Hamburger. Hier finden Sie eine komplette Übersicht aller angebotenen Seiten und Unterpunkte.

Teilen Sie uns! Auch wenn Sie in sozialen Netzwerken unterwegs sind, hält Sie www.ndz.de auf dem Laufenden. Und Sie können das auch tun. Künftig können Sie unsere Inhalte mit Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Google+ direkt teilen. Am Artikelende bieten wir Ihnen außerdem noch umkomplizierter als bisher Raum für Kommentare: Melden Sie sich einfach mit ihrem Facebook-Konto an und sagen Sie uns – möglichst sachlich natürlich – ihre Meinung. Sie können auch entscheiden, ob Ihr Kommentar zusätzlich auf Ihrem eigenen Facebook-Profil erscheint.

Wie gefällt Ihnen der neue Auftritt? Schreiben Sie uns an redaktion@ndz.de. Loben Sie uns gerne, aber sagen Sie uns auch, wie wir noch besser werden können. Sie können uns auch einfach einen Kommentar am Ende dieses Artikels hinterlassen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt