weather-image
16°

Wiederkehrende Beiträge: CDU und SPD für bessere Steuerung

CDU und SPD wollen Straßenbaumaßnahmen in den kommenden Jahren besser über einzelne Ortsteile verteilen, um zu hohe Belastungen durch wiederkehrende Beiträge zu verhindern. Dazu haben sie einen Antrag für den Rat gestellt.

Auch für die Arbeiten an der Rosenstraße werden Straßenausbaubeiträge fällig. Foto: Archiv
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt