weather-image
30°

Wie sich Rakb Sllo für Flüchtlinge engagiert

SPRINGE. Immer und überall erreichbar: Wenn das auf jemanden zutrifft, dann auf den Springer Rakb Sllo. Ununterbrochen klingelt sein Handy. Seit über zwei Jahren engagiert sich der 50-Jährige als Übersetzer, seit fast einem Jahr auch ehrenamtlich für die Stadtverwaltung. Ein Einblick in seinen Alltag.

Rakb Sllo ist gefragt: Zahlreiche Einrichtungen in Springe wenden sich an ihn, wenn es Sprachprobleme gibt. Foto: Helmbrecht
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt