weather-image
15°

Wie es mit dem Baugebiet „Zur Schille“ weitergeht

BENNIGSEN. Auf dem Weg, das Baugebiet „Zur Schille“ zu realisieren, ist nun die Öffentlichkeit befragt: Bürger können vom 19. September bis 24. Oktober Stellungnahmen zu den Plänen abgeben, die in der Zeit im Baudezernat und unter www.springe.de ausliegen. Ein Problem, das noch gelöst werden soll: der Autoverkehr.

Wenn in Bennigsen die Bahnschranken geschlossen sind, staut sich der Verkehr bis zur Straßeneinfahrt „Zur Schille“. Foto: Ackermann

Autor:

Marita Scheffler und Christian Zett


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt