weather-image
16°
Delegation aus Tansania zu Gast in Eldagsen / Treckerfahrt und Besuch des Hofs Rokahr in Holtensen

Wie eine Erdbeere glücklich machen kann

Eldagsen/Holtensen (col). „Ich liebe Erdbeeren“, gesteht Sebastian Nkya und beißt genussvoll zu. In seiner Heimat gibt es die roten Früchte nur sehr selten. Der 43-jährige Pastor stammt aus Tansania und gehört zu einer neunköpfigen Delegation aus dem Partnerkreis Wotta, die für drei Wochen zu Gast in Eldagsen ist. Gestern stand ein Besuch auf dem Holtensener Erdbeerhof Rokahr auf dem Programm.

270_008_5766954_Tansania_2591.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt