weather-image
23°

Wie ein Papier mehr Geld in Springes Stadtkasse spülen soll

SPRINGE. Die Stadt hat ein Geldproblem. Das ist Fakt. Es fehlen 6 Millionen Euro. Trotzdem will und muss Springe weiter investieren (wir berichteten). Um Geld in die Kassen zu spülen, soll ein Stadtentwicklungskonzept helfen. Einziger Haken: Das Konzept kostet Geld. Geld, das nicht vorhanden ist.

Bürgermeister Christian Springfeld will ein Stadtentwicklungskonzept für Springe. Foto: Mischer
hermes

Autor

Sandra Hermes Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt