×

Wie die Landesforsten das kalte Wetter nutzen

SPRINGE/ELDAGSEN „Vrrrrrr“: Der Motor brummt. Detlef Breves gibt ordentlich Gas. Wenn es kalt wird draußen, wird der Motor von Felix, Forstspezialfahrzeug der Firma Pfanzelt, richtig heiß. Die 180 PS der Maschine quälen sich ganz schön, als der Forstwirt das Ungetüm den steilen Hang am Kleinen Deister hinauf steuert.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt