weather-image
10°

Wie barrierefrei ist Springe?

SPRINGE. Es sollte ein unvergessliches Erlebnis werden: Einige Bewohner des Diakoniezentrums wollten sich ein Musical in Hamburg ansehen. Der defekte Fahrstuhl am Bahnhof machte ihnen einen Strich durch die Rechnung:

Diakoniebewohnerin Elke Matthis macht während der jüngsten Sitzung des Stadtrates auf Probleme in der Barrierefreiheit aufmerksam. Foto: Mischer
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt