×

Werden die Rand-Kommunen immer weiter abgehängt? Abgeordneter aus Springe fordert Zahlen von Region Hannover

SPRINGE. Es ist die Angst, am ausgestreckten Arm zu verhungern: Die Kommunen am Rande der Region Hannover – wie Springe – hätten in den vergangenen Jahren etliche große Unternehmen und Institutionen an die Landeshauptstadt verloren, sagt der heimische Regionsabgeordnete Oliver Groseck. Er fordert von der Region genaue Zahlen, wie viele Arbeitsplätze im Umland durch die Zentralisierung verloren gegangen sind.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt