Wer kümmert sich eigentlich um Bennas Wegweiser?

SPRINGE. Es sind Wegweiser, an denen Besucher anhalten und laut auflachen. Das war das Markenzeichen des Holzbildhauers Helmut Benna, bereits als er noch in Schlesien arbeitete. Wer kümmert sich heute eigentlich um die historischen Stücke?

Kunstwerke wie diese zeugen von Humor und Wert, ihr Schöpfer war ein Flüchtling und ausgezeichneter Künstler zugleich. Foto: Weißling
katharina

Autor

Katharina Weißling Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt