×
Nachnutzung fürs Krankenhaus-Gebäude völlig ungeklärt / Schenkung an die Stadt abgelehnt

Wer kommt hier rein?

Springe. „Gesundheitsnahe Dienstleistungen“ hatte sich der Runde Tisch für das bald leerstehende Krankenhaus-Gebäude gewünscht. Doch Unternehmenssprecherin Petra Kesten-Kühne zufolge hat sich bislang nichts getan: keine Interessenten, keine Gespräche. Auch einen Vorstoß aus dem Springer Rathaus hat das Regionsklinikum zurückgewiesen: Das Krankenhaus als Geschenk an die Stadt – das gibt es nicht.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt