×
Sozialdemokraten überstimmen CDU und FDP im Hallenbadstreit / Nachtragshaushalt verabschiedet

„Wenn man kein Geld rein steckt, stirbt das Bad“

Springe (zett). Ein letztes Mal vor seiner Altersteilzeit trat Kämmerer Dieter Linke vor den Rat. Der machte ihm nach heftiger Diskussion ein Abschiedsgeschenk und beschloss mit großer Mehrheit den zweiten Nachtragshaushalt für 2009.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt