×

Wenn Bärenklau in Springe zur Gefahr wird

SPRINGE. Mit der Nase voran pirscht Hundedame Twinkie durch die Feldmark, durchschnüffelt die Vegetation und gerät an einen Gegner, der dem arglosen Tier schmerzhafte Verletzungen zufügt. Einen, den Stadt und Landwirte schon seit Jahren bekämpfen.

katharina

Autor

Katharina Weißling Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt