weather-image

Weltraum-Nebel nach Völksener Astronom benannt

VÖLKSEN. Völksen ist zwar nicht der Nabel der Welt – man kann von dort aber den Nebel der Welt beobachten. Der Astro-Fotograf Andreas Zirke (45) hat im Sternbild des Schwans einen unbekannten Nebel erstmals fotografiert. Ein Hausbesuch in seiner Sternwarte am Deisterhang.

Faszinierend: Rund um den Stern HD 209204 hat sich ein nebelartiges Objekt gebildet. Mittels äußerster Langzeitbelichtungen hat Andres Zirke es sichtbar gemacht. FOTO: ZIRKE
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt