weather-image
17°
Weihnachtstanne auf dem Marktplatz sorgt für Kopfschütteln / Ortsbürgermeister will nachbessern

Weihnachtstanne auf dem Marktplatz sorgt für Kopfschütteln

SPRINGE. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, schon klar. Wie aber sieht es mit einem geschenkten Weihnachtsbaum aus? Im Fall der Tanne am Markt jedenfalls schlagen die Wellen gerade ziemlich hoch. Ortsbürgermeister Karl-Heinz Friedrich möchte für Abhilfe sorgen.

Der Baum steht bei den Springern in der Kritik: Das kahle Loch wirkt für die Meisten sehr trostlos. Foto: Mischer
hermes

Autor

Sandra Hermes Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt