×
SPD wirbt bereits am Straßenrand für sich – das missfällt der Opposition / Brezski: „Dezent und legitim“

Weihnachtsschilder oder Wahlplakate?

Springe (mari). Sie hatten sich auf Besinnlichkeit verständigt. In der Vorweihnachtszeit wollten die Parteien auf aufdringliche Werbung und einen Wahlkampf verzichten. Um so erstaunter reagierten die CDU und die FDP gestern: Die SPD Springe hat 30 Plakate im Stadtgebiet aufgehängt. „Frohe Festtage wünscht Ihnen Ihre SPD und Ihr Landtagskandidat Rudi Heim“, steht dort.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt