weather-image
22°
Einspar-Vorschläge werden beraten

Was kommt da noch auf die Sportvereine zu?

Springe (ric). „Ein Ende der Durststrecke ist in Sicht“, sagt Gabriele Tegtmeyer. Bald sollen alle Gewissheit haben. Die Leiterin des städtischen Sportamts hat sich mit den Mitgliedern des Runden Tischs am Dienstagabend zum vorletzten Mal getroffen – nichtöffentlich. Über Details schweigt sie. Offenbar steht aber fest: Die heimischen Vereine werden in Zukunft mehr leisten müssen.

270_008_5733122_halle.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt