weather-image
22°

Was die Riesen-Schlaglöcher für die Anlieger bedeuten

SPRINGE. Ein Ärgernis sind sie für alle, die Schlaglöcher an der Eldagsener Straße. Besonders betroffen fühlen sich Pendler – und Anwohner, die nicht nur mit großen Löchern vor der Haustür, sondern auch mit dem Lärm durch vorbeifahrende LKW leben müssen.

Sanierung im Schneckentempo: Die Schlaglöcher auf der Eldagsener Straße sind mehrere Zentimeter tief. Das hat auch SPD-Fraktionschef Bastian Reinhardt vermessen (kleines Bild) – und sich sogar an den Ministerpräsidenten gewandt. Foto: Mischer
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt