×
Ur-Uropa der ehemaligen First Lady war Deisterstädter / St.-Andreas-Gemeinde lädt sie als Gastrednerin ein

Was Bettina Wulff mit Springe verbindet

Springe. Um ein Haar hätte Bettina Wulff in der St.-Andreas-Kirche gestanden und die Tischrede zum ersten Drei-Königs-Mahl der Gemeinde gehalten. Sie sei „hocherfreut“ über die Anfrage aus Springe gewesen, gab Kirchenvorsteherin Karin Müller-Rothe wider. Allerdings hatte die ehemalige „First Lady“ zu dem Zeitpunkt schon einen Termin in Hamburg angenommen.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt