×

Was bei Osterfeuern beachtet werden muss

An den Ostertagen brennen nach Einbruch der Dunkelheit die Feuer in und um Springe lichterloh. Damit der Brauch des offenen Osterfeuers für Beteiligte nicht zur Gefahr wird, müssen im Umgang sowie bei den Vor- und Nachbereitungen einige Aspekte beachtet werden.

juliet

Autor

Juliet Ackermann Redakteurin zur Autorenseite


Links zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt