weather-image
30°

Warum in Springe weniger Waffenscheine ausgestellt werden

SPRINGE. Der Ansturm auf die sogenannten kleinen Waffenscheine, die zum Führen von Schreckschusswaffen berechtigen, ist zwar auch in Springe immens. Im Vergleich mit den meisten anderen Kommunen in Niedersachsen ist er aber nur ein laues Lüftchen.

Knapp um den Faktor drei geringer war der Anstieg der ausgestellten Waffenscheine in Springe im Vergleich zu Hannover. Dort ist die Zahl um 871 Prozent gestiegen. FOTO: STOCKFOTOS-mg/Fotolia Grafik: STORCH
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt