weather-image
25°

Warum das Springer Volks- und Schützenfest abgesagt wurde

SPRINGE. 38 Prozent mehr Einsätze zwischen 2016 und 2018: Die Kernstadt-Feuerwehr sieht ihre Ehrenamtlichen am Limit. Zumindest, wenn diese weiterhin Zeit und Energie auf Dinge wie das Volks- und Schützenfest richten.

Bei der Eröffnung des Schützenfestes in diesem Jahr auf dem Marktplatz sorgt der Musikzug der Feuerwehr für Stimmung. FOTO: SAH/ARCHIV

Autor:

Saskia Helmbrecht und Christian Zett


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt