weather-image
Nächtliche Einbrecher räumen Parfümerie Rook am Deister aus

Waren im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeutet

Springe (mf). Und das ausgerechnet im so wichtigen Weihnachtsgeschäft: Unbekannte Täter haben in der Nacht zu gestern die „Parfümerie Rook am Deister“ regelrecht ausgeräumt. Die Einbrecher erbeuteten teure Parfums und Kosmetikartikel im Wert von mehreren zehntausend Euro.

270_008_5066725_parfuemerie1.jpg

Als die Filialleiterin am Dienstag gegen 9.30 Uhr wie an jedem Morgen das Geschäft an der Fünfhausenstraße aufschließen wollte, stand die Tür bereits offen. Die Täter hatten in den Nachtstunden mit entsprechendem Werkzeug beide Profilzylinder abgedreht und sich auf diese Weise Zugang zum Laden verschafft.

„Es war ganz furchtbar“, beschreibt die Mitarbeiterin, was sie beim Betreten des Geschäfts entdeckte: „Einige Regale waren komplett leer geräumt.“ Die Täter hatten es offenbar gezielt auf sehr hochwertige Pflegeserien und derzeit besonders gefragte Parfumsorten abgesehen. „Da wurde auf Bestellung geklaut“, steht für die Filialleiterin fest.

Die genaue Schadenshöhe lässt sich derzeit auch nach Polizeiangaben noch nicht ermitteln. In jedem Fall sei aber davon auszugehen, dass die gestohlenen Waren einen Wert von mehreren zehntausend Euro haben. Nähere Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht; auch nicht darauf, wie das Diebesgut abtransportiert worden ist.

Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch machen kann, wird gebeten, das Polizeikommissariat zu informieren: 05041/ 94290.



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt