weather-image
16°

Wallstraßenhof in Eldagsen: 2 Millionen für Wohnprojekt

Um das geplante Wohnprojekt Wallstraßenhöfe in Eldagsen Realität werden zu lassen, haben sich die Teilnehmer eines Treffens am Mittwochabend für die Gründung eines Vereins ausgesprochen. Der soll sich am 23. November konstituieren.

Haben die Vereinsgründung vorbereitet: Bernd Rokahr (von links), Renate Mahlert, Lisa Marie König, Peter Holzki und Hanss Ulrich Weber. Foto: Brinkmann-Thies

Autor:

Anne Brinkmann-Thies


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt