×

Wallstraße in Eldagsen gesperrt: Busse fahren Umleitungen

ELDAGSEN. Ab Montag wird die Wallstraße in Eldagsen voll gesperrt.

Die Regiobus-Linie 310 bedient in beiden Fahrtrichtungen daher die Ersatzhaltestelle in der Nordstraße, Höhe Wallstraße. Für die Linie 380 entfällt in Fahrtrichtung Eldagsen die Haltestelle Wallstraße. Die Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise die Haltestelle Volksbank zu nutzen.

In Fahrtrichtung Bennigsen bedient die Linie 380 die Ersatzhaltestellen Lange Straße und Nordstraße.

Die Linie 383 bedient in beiden Fahrtrichtungen ebenfalls die Ersatzhaltestelle in der Nordstraße, Höhe Wallstraße. In Fahrtrichtung Eldagsen wird zudem die Ersatzhaltestelle Lange Straße (in der Knickstraße) bedient.

Die Regiobus-Linie 385 bedient in Fahrtrichtung Alferde die Ersatzhaltestellen Lange Straße und Nordstraße. Ausgenommen davon sind die Fahrten, die planmäßig nicht die reguläre Haltestelle Wallstraße bedienen. Diese Fahrten bedienen weiterhin die reguläre Haltestelle Lange Straße.

In Fahrtrichtung Springe bedient die Linie 385 die Ersatzhaltestelle Lange Straße.

Die für die reguläre Haltestelle Wallstraße eingerichtete Ersatzhaltestelle in der Nordstraße, Höhe Wallstraße, entfällt in Fahrtrichtung Springe. Ausnahme: Fahrten, die regulär an der Haltestelle Wallstraße beginnen, starten an der Ersatzhaltestelle in der Nordstraße, Höhe Wallstraße.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt