weather-image
16°

Waldkindergarten Springe: Pioniere erinnern sich

SPRINGE. Als prägende Jahre beschreibt Leon Plesse (23) seine Zeit im Waldkindergarten Springe. „Ich habe zu den allerersten Kindern gehört“, erinnert er sich an den Herbst vor 20 Jahren. Er fühle sich bis heute in der Natur zuhause – und freute sich, beim Jubiläumsfest seine früheren Erzieherinnen wiederzusehen.

Äste sammeln, Laub aufklauben und Holz schnitzen: Die Jungen und Mädchen beginnen unter der Anleitung von Waldpädagogin Susanne Nülle in der Nähe der Heinrich-Johann-Schröder-Hütte mit dem Bau einer Laubunterkunft. Sie soll sogar wasserdicht sein. Fo

Autor:

Reinhold Krause


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt