weather-image
30°

Waldbad Altenhagen muss investieren – aber wie?

ALTENHAGEN I. „Man kämpft gegen Windmühlen“, sagt der Vorsitzende des Waldbad-Fördervereins Klaus Meyer. Obwohl in der letzten Saison ein Gewinn von mehr als 2000 Euro eingefahren werden konnte, stehen dem Verein mit der Anschaffung einer Chloranlage und einer Umwälzanlage sehr teure Investitionen bevor.

Anne Gehrmann (v. l.) Antje Krüger, Torsten Schröder und Klaus Meyer diskutieren über die Zukunft des Waldbades. FOTO: BRINKMANN-THIES

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt