weather-image
15°
Zwei Springer müssen jeweils eine Geldstraße zahlen

Vor Gericht: Nur der albanische Führerschein reicht nicht

SPRINGE. Ohne gültigen Führerschein Auto gefahren: Gleich zwei Mal musste sich die Strafrichterin am Amtsgericht jetzt mit Springern beschäftigen. Während der eine neben einer vorläufigen internationalen nur eine Fahrerlaubnis aus dem Heimatland besaß, hatte der andere noch nie einen Führerschein.

Foto: Archiv

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt