weather-image
35°
Kleine Anfrage im Niedersächsischen Landtag rückt heimisches Unternehmen wieder in den Blickpunkt

Von Springe nach Saudi-Arabien mit dem Minister

Springe (zett). Es war der 23. Oktober des vergangenen Jahres, da kam ein kleines Springer Unternehmen ganz groß raus: Ein Vertreter von „M&M-Bau“ an der Rathenaustraße ging mit Landeswirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) auf Reisen. Sechs Tage, vier Länder: Die Tour führte Akbar Memari Fard, der auch Geschäftsführer der insolventen Hamelner Cemag-Gruppe war, in die Arabischen Emirate, nach Katar, Bahrain, Saudi-Arabien. Und seit ein paar Tagen auch in offizielle Landtagsdokumente.

270_008_4899471_Philips_Hauptgebaeude_II.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt