weather-image
26°
Der Chef des Niedersächsischen Landesrechnungshofs, Richard Höptner, geht in den Ruhestand

Vom Präsidentensessel auf den Trecker

Der Chef des Niedersächsischen Landesrechnungshofs, Richard Höptner, geht in den Ruhestand. Sein Rang entspricht dem eines Staatssekretärs oder Ministers. Vor wenigen Monaten konnte er sich mit dem Gedanken an den nahenden Ruhestand noch kaum anfreunden. Pläne hat er aber genug.

Autor:

VON MARItA SCHEFFLER


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt