×

Volksbank in Gestorf zu: Sozialverband will Automaten

GESTORF. Als „einen höchst unglücklichen Zustand“ beschreibt Ernst Rasche vom Sozialverband Gestorf die Situation vor Ort. Gemeint ist die Schließung der Volksbank-Filiale in dem Springer Ortsteil im vergangenen Monat. „Nicht mal ein Selbstbedienungsautomat ist uns geblieben“, beschwert sich Rasche.

hermes

Autor

Sandra Hermes Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt