weather-image

Volksbank bestätigt Fusionspläne

Die NDZ hatte von den Plänen berichtet - am heutigen Donnerstag hat die heimische Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen die Fusionspläne mit der Volksbank Hildesheimer Börde bestätigt.

Puzzlen an der Fusion ihrer Institute: die Vorstände der Volksbanken Hildesheim-Lehrte-Pattensen und Hildesheimer Börde. Foto: Zett

Im Juni sollen die Vertreterversammlungen beider Institute zustimmen - die Fusion träte dann rückwirkend zum 1. Januar in Kraft. Aus Springer Sicht ändert sich kaum etwas: Die Niederlassung am Niederntor bleibt ebenso erhalten wie der Name der Bank und die Konto- und IBAN-Nummern der Kunden.



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt