weather-image
21°

Völksener Kreisel wird ausgebaut

VÖLKSEN. Der Mini-Kreisel an der Kreisstraße 214 soll in diesem Jahr ausgestaltet werden: Die Mittelinsel – bislang nur eine optische Markierung für die Verkehrsteilnehmer – soll um einige Zentimeter erhöht werden. Zudem sind beleuchtete Fußgängerüberwege geplant.
Ortsbürgermeister Andreas Wiestock (SPD) hatte im Vorfeld der Ortsratssitzung am Dienstagabend noch einmal mit der Verkehrsbehörde der Region Hannover Kontakt aufgenommen und konnte aktuell berichten.

Noch sind es nur optische Linien, die den Mini-Kreisel an der K214 für die Verkehrsteilnehmer auch optisch darstellen. Doch die Pläne für eine weitere Ausgestaltung liegen laut Region Hannover vor. Foto: Brinkmann-Thies

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt