weather-image
16°

Völksen braucht dringend Kita-Plätze - aber wo und wie?

VÖLKSEN. „Viele Eisen im Feuer“ habe man in Völksen, sagt Clemens Gebauer, Vize-Rathauschef. Man könnte auch sagen: So recht wollen sie bislang nicht gelingen, die Anstrengungen um weitere Betreuungsplätze. Dabei ist der Bedarf in Krippe, Kita und Hort kaum irgendwo im Stadtgebiet so groß wie hier.

Es gibt zu wenig Betreuungsplätze für Kinder in Völksen – unabhängig von der Altersstufe. Die Stadt arbeitet an Lösungen – doch das gestaltet sich mitunter schwierig. FOTO: DPA
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt