×
Karin Kaiser sucht ihre Lieblinge in ganz Springe / Polizei hat keine Hinweise auf Tierfänger

Vier junge Katzen verschwinden spurlos

Springe (jemi). Wo sind nur Timmy, Nino, Minki und Pünktchen geblieben? Die zwei Kater und zwei Katzen von Karin Kaiser sind von einem auf den anderen Tag spurlos verschwunden. Als das erste Tier nicht mehr nach Hause kam, dachte sich die 39-jährige Springerin noch, dass die Katze eventuell überfahren worden sei. Das ist jetzt knapp zwei Monate her. Doch am 7. Juni verschwanden dann die nächsten drei Katzen. Jetzt fällt es ihr schon schwerer, an ein Unglück zu glauben.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

 24h Zugang

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt