×
Hunderte Springer haben Anspruch auf Zuschüsse – aber bei den Verantwortlichen herrscht Ratlosigkeit

Verwirrung um von der Leyens Bildungspaket

Springe. Ein warmes Mittagessen, Nachhilfe, Musikunterricht oder die Mitgliedschaft im Sportverein: Das Bildungspaket der Bundesregierung soll ab Januar auch hunderten Springer Kindern zugute kommen. Doch wie die gering verdienenden Familien an ihre Zuschüsse kommen sollen, ist wenige Wochen vor dem angepeilten Start offenbar noch völlig unklar.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt