×
Springer Musikschüler schneiden beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ hervorragend ab

Um 12.10 Uhr schlug die Stunde der Wahrheit

Springe (hzs). Genau zehn Minuten nach 12 Uhr war es, da schlug für die Schwestern Elisabeth und Sophie Theres Heyer aus Bennigsen die Stunde der Wahrheit. In Raum 202 der Hamelner Jugendmusikschule mussten sich die beiden Schülerinnen der strengen „Jugend-musiziert„-Jury stellen, die das Blockflöten- und Klavierspiel der Mädchen mit kritischen Augen begutachtete.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt