weather-image
10°

TTC Springe gewinnt vorm Landgericht

SPRINGE. Die Befürchtung der Stadt nach der mündlichen Verhandlung am Landgericht Hannover hat sich bewahrheitet: Die Klage der Stadt gegen den TTC Springe wurde abgewiesen. Heißt: Die Justiz hat entschieden, dass der Verein die Sportstättenmiete aus den Jahren 2016 und 2017, insgesamt 667,50 Euro, nicht zahlen muss.

Die Sporthalle am Schulzentrum Nord. Foto: Archiv/Mischer
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt