×
Nacktbilder und Sex: Wie eine Ergotherapeutin in Springe alleinstehende Rentner abgezockt haben soll

Teure Liebesdienste am Lebensabend

Springe. Für viele Rentner in Springe war sie die letzte Freude im Leben: ein bisschen Zärtlichkeit, ein kokettes Auftreten, manchmal sogar ein paar heiße Nacktbilder – und Sex. Für die Erben ist sie hingegen ein Albtraum. Und jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Ergotherapeutin wegen des Verdachts einer dreisten Betrugsmasche.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt