×
Wie Obeidullah Mogaddedi in Eldagsen eine Brücke zwischen Islam und Christentum baut

„Terroristen sind keine überzeugten Moslems“

Eldagsen. Vor ihm auf dem Tisch liegt der Koran. Neben ihm, auf einem Wandregal, steht das christliche Kreuz. Obeidullah Mogaddedi sitzt sinnbildlich zwischen den beiden größten Weltreligionen – an diesem Abend im Pfarrhaus der St.-Alexandri-Kirche. Der frühere Oberarzt der Chirurgie am Springer Krankenhaus hat seine Familie mitgebracht. Sie wollen aufklären über den Islam – und eine Brücke bauen über den Graben zum Christentum, der seit den Terroranschlägen vor zehn Jahren so groß geworden zu sein scheint.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

 24h Zugang

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt