×
Von Verpflegung bis Verdienstausfall: Wie läuft das eigentlich bei einem Feuerwehreinsatz?

Tagsüber kann es schon mal brenzlig werden

Springe (mf). Beim Brand der Bisonhalle vor acht Tagen waren 120 Feuerwehrleute im Dauereinsatz, kämpften stundenlang gegen ein Flammenmeer. Doch wer sorgt eigentlich dafür, dass genügend Helfer zu Stelle sind, wenn es brennt? Und wer bezahlt ihren Einsatz? Fragen, die sich wohl nicht nur NDZ-Leserin Ilsemarie Adler im Zusammenhang mit dem jüngsten Großfeuer gestellt hat.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt