×

SV Mittelrode: Nicht nur Gründe zum Feiern im Jubiläumsjahr

MITTELRODE. 75 Jahre alt wird der SV Mittelrode in diesem Jahr. Ein Jubiläumsfest ist am zweiten Juni-Wochenende geplant – dabei sollen drei Gründungsmitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Doch es gibt nicht nur Grund zu feiern beim Sportverein.

Autor

Horst Voigtmann Reporter

Die Herrenmannschaft der Fußballer bereitet dem SVM-Vorsitzenden Michael Lück Sorgen. Es gebe zu wenig Spieler, von denen einige sich an Spieltagen oft noch kurzfristig abmelden würden, berichtete Lück jetzt bei der Mitgliederversammlung. Er appellierte an die Aktiven, dringend etwas zu ändern – sonst wäre am Saisonende Schluss für die Mannschaft.

Positive Nachrichten aus der Fußballsparte gab es aber auch: Das Ü40-Team, das Mittelrode federführend gemeinsam mit Völksen und Alvesrode an den Start gebracht hat, sei mit sehr viel Spielfreude unterwegs.

Dennoch: „Die größte Herausforderung für den Verein ist es, Lösungen für die Probleme im Fußballsport zu entwickeln, damit auch weiterhin eine Mittelroder Fußballmannschaft angeboten und gefördert werden kann“, betonte Lück, der im vorigen Jahr aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Vorsitzender nicht ausüben konnte – Nicolas Glotz und Matthias Mensing hatten in der Zeit die Geschäfte der Fußballsparte übernommen, Carsten Mensing die restliche Vorstandsarveit koordiniert.

Spartenleiterin Annika Walter ist die einzige Frau in der Darts-Abteilung des SV Mittelrode.Fotos: Voigtmann

Darts-Turnier am 11. März

Die Leitung der Darts-Sparte des SVM liegt in den Händen von Annika Walter, der einzigen Frau in der Abteilung. Sie berichtete, dass die Wettkampf-Mannschaft am kommenden Wochenende mit einem Auswärtsspiel in die neue Saison in der Bezirksklasse startet – und besser abschneiden will als in der vorigen Spielzeit, als die „Dart-Löwen Mittelrode“ den sechsten Platz unter acht Teams belegt hatten. Mit René Schütte auf Platz 11 und Björn Westphals auf Rang 15 habe Mittelrode aber zwei Akteure unter den Top 20 der Einzelwertung gehabt.“

Werbung für sich will die Darts-Sparte mit einem Einzel-Turnier am Samstag, 11. März, 15 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Mittelrode machen. Dabei wird ein Startgeld in Höhe von fünf Euro erhoben.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt